Der Wirtschaftsstandort Markt Bruckmühl

Bruckmühl ist

  • der moderne Wirtschaftsstandort im Mangfalltal (guter Branchenmix; traditionelles Handwerk/moderne Produktion und Dienstleistung)
  • das Beispiel für historisch gewachsenes Nebeneinander von Wohnen und Arbeiten
  • eine Gemeinde mit Bildung (zwei Grundschulen, eine Mittelschule; seit 2003 Gymnasium; seit 2005 Realschule; VHS mit umfangreichem Angebot)
  • ein Ort mit Kultur in jeder Hinsicht (Ausstellungen in der gemeindlichen Galerie Markt Bruckmühl; sehenswürdige Kulturgüter; Wallfahrtskirche in Weihenlinden; Theatergruppen; traditionelles Vereinsleben)
  • ein Synonym für konzertierte Jugendarbeit (Vereinsjugendarbeit; Schulsozialarbeit)
  • eine sportbegeisterte Gemeinde (drei mitgliederstarke Sportvereine mit vielen Sparten; hervorragende Sportanlagen)
  • ein Ort mit großem Wohn-, Freizeit- und Erholungswert (kleinteilige landschaftsgebundene Bauweise; Mangfall/Baggersee; Alpennähe; Radwege, unberührte Kulturlandschaft, Nähe zu München, Salzburg und Kufstein)
  • eine Gemeinde mit zukunftsorientiert entscheidendem Marktgemeinderat und kompetenter Verwaltung