Tipps und Links für Bürger und Gewerbe

Informationen für Arbeitgeber im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden Sie unter www.bds-bayern.de/corona/

Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung
Bayern hat eine Hotline für Fragen zum Coronavirus freigeschaltet. Die Hotline ist täglich von 8 bis 18 Uhr unter 089/122 220 erreichbar. Sowohl Fragestellungen zu gesundheitlichen Themen, Ausgangsbeschränkungen, Kinderbetreuung und Schule als auch zu Soforthilfen und Unterstützung für Kleinunternehmen und Freiberufler können beantwortet werden.

Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen während der Pandemie
Momentan erhalten die Einwohnermeldeämter vermehrt Fragen zur Gültigkeit und Beantragung von Ausweisdokumenten. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie entsprechende Informationen zum Thema vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
www.personalausweisportal.de/DE/Home/_functions/Buehne/buehne_text.html

Informationen zum "Sozialschutz-Paket" für Beschäftigte
Thomas Huber, Vorsitzender des Arbeitskreises Arbeit und Soziales, Jugend und Familie, informiert über die am 27. März 2020 im Bundesrat beschlossenen Unterstützungsleistungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer u. a. zu folgenden Themen: Kurzarbeitergeld, Lohnfortzahlung, Arbeitslosengeld, Mieterschutz, Familiengeld etc. auf der Seite der CSU-Landtagsfraktion

Fördermöglichkeiten für Unternehmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Die Regierung von Oberbayern hat auf Ihrer Internetseite Richtlinien und Anträge für besonders geschädigte gewerbliche Unternehmen und Angehörige Freier Berufe zusammengestellt.

Die Hilfsbereitschaft in Bayern ist großartig!
Es ist sehr schön zu sehen, welch großartige Arbeit schon vor Ort und überall geleistet wird und mit wie viel Engagement in Bayern ständig neue Aktionen angestoßen und mit Leben erfüllt werden. Um dieses herausragende Engagement durch das Bayerische Sozialministerium zu unterstützen, wurden verschiedene Handreichungen erarbeitet, die unter Unser soziales Bayern zum Download bereitstehen.

Informationen vom Bayerischen Gesundheitsministerium - Allgemeinverfügungen
Das Bayerisches Gesundheitsministerium informiert zum Coronavirus und klärt über Schutzmaßnahmen auf. Außerdem wurden die Allgemeinverfügungen sowie Merkblätter zum Umgang mit dem Coronavirus in mehrere Sprachen übersetzt und häufig gestellte Fragen zur Ausgangsbeschränkung und zu Veranstaltungsverboten und Betriebsuntersagungen beantwortet.

Allgemeinverfügung für den Landkreis Rosenheim und aktuelle Fallzahlen
Auf der Homepage des Landkreises Rosenheim finden Sie die vom Landratsamt Rosenheim am 25.03.2020 erlassene Allgemeinverfügung zur "Anordnung der Absonderung in häuslicher Quarantäne für Kontaktpersonen der Kategorie I bestätigten SARS-CoV-2 Fällen" sowie alle Pressemitteilungen zu den aktuellen Fallzahlen im Landkreis Rosenheim.

Bürgertelefon für den Landkreis Rosenheim
Wegen des neuartigen Coronavirus hat der Landkreis Rosenheim ein Bürgertelefon eingerichtet. Es ist unter der Telefonnummer 08031 392 5555 zu erreichen und steht Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr und am Samstag von 8 Uhr bis 12 Uhr zur Verfügung.
Zur Entlastung des Bürgertelefons hat der Landkreis Rosenheim hier die häufigsten Fragen beantwortet.

Forum Mangfalltal – Informationsportal von Handel & Gewerbe für Bürger
Aktuelle Änderungen aufgrund der COVID-19 Pandemie bei Gewerbe, Handel, Gastronomie, Therapeuten & Ärzten – jetzt eintragen oder informieren auf Forum Mangfalltal

Hotline des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Fragen rund um den Coronavirus können unter der Telefonnummer 09131/6808-5101 gestellt werden.

Informationen auf offiziellen und gesicherten Internetportalen erhalten Sie bei
· Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung – www.infektionsschutz.de
· Robert Koch Institut – www.rki.de
· Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit – www.lgl.bayern.de

Informationen für Eltern von Schulkindern
finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus sowie des Schulamts Rosenheim

Unternehmer, Gewerbetreibende und Selbstständige
können sich auf den Seiten der IHK München und Oberbayern zu Schließungen, Sofortmaßnahmen, Förderungen, Arbeitsausfall, Arbeitsschutz etc. informieren

Weitere Nachrichten