Bayerische Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen der Anerkennung und des Dankes an die zahlreichen Bürgerinnen und Bürger, die sich seit vielen Jahren überdurchschnittlich ehrenamtlich engagieren.

Sie soll ein "Dankeschön" sein und Vorteile für die vielen Menschen bieten, die sich in den verschiedensten Bereichen unserer Gesellschaft jeden Tag für Andere und für das Gemeinwohl einsetzen.

Was bringt die Ehrenamtskarte?

Neben der Anerkennung für besonderes ehrenamtliches Engagement sollen mit der Bayerischen Ehrenamtskarte auch Vergünstigungen verbunden sein.

Welche Vergünstigungen Sie erhalten können und sonstige Informationen rund um die Bayerische Ehrenamtskarte erfahren Sie im Internet unter ehrenamtskarte.bayern.de. Dort können Sie sich die Antragsvordrucke auch elektronisch herunterladen.

Voraussetzungen für die Ehrenamtskarte

  • Freiwilliges unentgeltliches Engagement von durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich. Ein angemessener Kostenersatz ist zulässig.
  • Mindestens seit zwei Jahren gemeinwohlorientiert aktiv im Bürgerschaftlichen Engagement.
  • Mindestalter: 16 Jahre.
  • Auf Wunsch erhalten ohne weitere Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen eine Ehrenamtskarte
    • Inhaber einer Jugendleiterkarte (Juleica)
    • aktive Feuerwehrdienstleistende mit abgeschlossener Truppmannausbildung (Feuerwehrgrundausbildung)
    • aktive Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst mit abgeschlossener Grundausbildung für ihren jeweiligen Einsatzbereich
  • Inhaber des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten sowie Feuerwehrdienstleistende und Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst, die das Feuerwehrehrenzeichen des Freistaates Bayern bzw. die Auszeichnung des bayerischen Innenministeriums für 25-jährige oder 40-jährige aktive Dienstzeit erhalten haben, erhalten eine unbegrenzt gültige goldene Ehrenamtskarte.

Akzeptanzstellen und Vergünstigungen in der Nähe:

  • Bei Beantragung der Baywa-Tankstellenkarte erhält man mit der Ehrenamtskarte vor Ort 1 Cent Nachlass
  • Matt-Optik in Bad Aibling: 10% Nachlass auf alle Artikel, ausgenommen Sonderartikel
  • Moser Trachtenwelt in Rosenheim: 10% Rabatt auf das ganze Sortiment
  • Radlbauer in Rosenheim: 10% auf alles, 5% auf reduzierte Ware
  • McDonalds (KolbermoorIrschenberg und Rosenheim): 10% auf alle regulären Angebote
  • Kroschke in Rosenheim: 10% Rabatt auf KfZ-Kennzeichen & Zubehör
  • Aibvison- Kino Bad Aibling: ermäßigter Eintritt
  • Hypovereinsbank: Vergünstigungen auf Anfrage
  • Targo Bank: Vergünstigungen auf Anfrage

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.