Seniorentaxi Bruckmühl

 

Seniorentaxi erfreut sich großer Beliebtheit

Bereits seit Mai 2017 bietet der Markt Bruckmühl für Gemeindebürger ab 75 Jahre und Behinderte die Möglichkeit eines Fahrdienstes in Kooperation mit der Taxizentrale Wendelstein im Gemeindegebiet von Bruckmühl an. Seit das Angebot ab Januar 2018 auch für Fahrten zu Arztterminen nach Bad Aibling genutzt werden kann, hat sich die Anzahl von ursprünglich 30 Taxifahrten pro Monat auf rund 90 Fahrten monatlich verdreifacht.

Die Senioren erhalten monatlich acht Fahrscheine und zahlen für jede Fahrt lediglich 5 Euro, den Aufzahlungsbetrag zum regulären Fahrpreis übernimmt der Markt Bruckmühl. Das sind je nach Fahrtziel 12 bzw. 16,50 Euro. Dadurch ergibt sich ein jährlicher Anteil von rund 16.000 Euro mit dem die Marktgemeinde das Projekt finanziert. Senioren, die diesen Service in Anspruch nehmen möchten, melden sich bitte beim Sozialamt im Rathaus an. Dort sind auch die Fahrscheine erhältlich. Für die erstmalige Beantragung sind das persönliche Erscheinen im Rathaus und die Vorlage des Ausweises nötig. Die Fahrscheine können quartalsweise auf Wunsch dann auch per Post versendet werden.
Weitere Informationen zum Seniorentaxi erhalten Sie im Rathaus unter Tel. 08062/59- 230 oder -231.

Richtlinien für die Benutzung des Seniorentaxis

Das Seniorentaxi soll älteren und  behinderten Gemeindebürgern,die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, die Möglichkeit bieten, am sozialen und gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Durch die finanzielle Unterstützung des Marktes Bruckmühl kann dieser Service kostengünstig im Gemeindebereich angeboten werden.

  • Berechtigt zur Nutzung des Seniorentaxis sind Bruckmühler Gemeindebürger ab 75 Jahre und Behinderte mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50% (gegen Vorlage des Ausweises)

  • Der Fahrtwunsch muss spätestens einen Tag zuvor beim Taxiunternehmen (Tel. 08061/1660) angemeldet werden. Fahrten für Montag sollten bereits am Freitag gebucht werden. Es wird eine Ein- und Aussteigehilfe angeboten (bitte bei Reservierung mit angeben).
    Ein zu befördernder Rollstuhlfahrer muss umsetzbar sein.

  • Der Personalausweis bzw. Behindertenausweis muss bei der Fahrt mitgeführt werden.

  • Für jede Person werden 8 Fahrscheine pro Monat ausgegeben.
    Nicht verwendete Fahrscheine verlieren am Ende des jeweiligen Monats ihre Gültigkeit.

  • Das Seniorentaxi kann montags bis freitags (außer Feiertage) in der Zeit von 8.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr für Fahrten im Gemeindegebiet von Bruckmühl und zu Arztterminen nach Bad Aibling reserviert werden.

  • Der ausgefüllte Fahrschein ist beim Taxifahrer vorzulegen und nach Erreichen des Ziels zu unterschreiben.

  • Der Preis für eine Fahrt beträgt 5,00 € und ist vor Ort zu bezahlen.

  • Die Fahrscheine sind zu den Öffnungszeiten des Rathauses im Sozialamt (Zimmer 18 und 19) erhältlich. Für die erstmalige Beantragung sind das persönliches Erscheinen im Sozialamt und die Vorlage des Ausweises nötig. Weitere Fahrscheine können quartalsweise auf Wunsch per Post versendet werden.

  • Für Fragen steht Ihnen die Verwaltung des Marktes Bruckmühl unter Tel. 08062/59-230 bzw. -231 oder die Taxizentrale Wendelstein (Tel. 08061/1660) zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 und Art. 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Verantwortlich für die Verarbeitung dieser Daten ist der Markt Bruckmühl, vertreten durch den Ersten Bürgermeister Herrn Richter (richard.richter(at)bruckmuehl.de; 08062/59-101; Rathausplatz 4, 83052 Bruckmühl). Die Daten werden erhoben, um die Nutzung des Seniorentaxis mit einer ermäßigten Fahrkarte ermöglichen zu können. Es handelt sich um eine freiwillige Aufgabe im eigenen Wirkungskreis gem. Art. 7 und 57 GO. Die Abgabe der persönlichen Daten stellt eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a i.V.m. Art. 7 DSGVO dar. Die Einwilligung hat freiwillig zu erfolgen. Der Markt Bruckmühl weist daraufhin, dass keine ermäßigte Fahrkarte für das Seniorentaxi ausgegeben werden kann, wenn die Einwilligung nicht erteilt wird. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten und Ihre Rechte bei der Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie von Ihrem zuständigen Sachbearbeiter oder von unserer Datenschutzbeauftragten, die Sie unter datenschutz(at)bruckmuehl.de; 08062/59-301 erreichen können.