Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Bruckmühl im Landkreis Rosenheim  |  E-Mail: rathaus@bruckmuehl.de  |  Online: http://https://www.bruckmuehl.de

Herzlich Willkommen im Markt Bruckmühl!

Entsorgung von Abfällen im Goldbach

Abfallentsorgung Goldbach 1

Aus gegebenem Anlass am Goldbach weist der Markt Bruckmühl daraufhin, dass die Entsorgung von Grünabfällen (Rasenschnitt etc.) sowie sonstigem Abfall (hier: Werbeprospekte) in Gewässern verboten ist und es sich dabei um eine illegale Abfallentsorgung handelt, die mit Bußgeld bewährt ist. Diese „Art" der Entsorgung kann flußabwärts an Engstellen zu Verklausungen führen. Dadurch kann das Wasser nicht mehr abfließen, über die Ufer treten und zu Überschwemmungen führen. Zudem fügen Grünabfälle dem Ökosystem Schaden zu und man kann sie, wenn überhaupt, nur mit hohem finanziellem Aufwand wieder beseitigen. Wenn der Rasenschnitt erst einmal auf den Gewässergrund abgesunken ist, zerfällt er dort und bildet eine stetig wachsende Schicht an Faulschlamm. Dies führt nicht nur zu unangenehmen Geruchsbelästigungen, sondern dem Gewässer wird Sauerstoff entzogen, den die Wassertiere zum Atmen benötigen.

 

Deshalb appelliert der Markt Bruckmühl an die Vernunft aller Bürger und Bürgerinnen ihre Abfälle, egal welcher Art nicht in den Gewässern zu entsorgen sondern der geordneten Abfallentsorgung zuzuführen. Grüngut kann, falls kein eigener Kompost vorhanden ist, in der Kompostieranlage in Noderwiechs entsorgt werden. Altpapier und andere Wertstoffe können an den Wertstoffinseln sowie im gemeindlichen Wertstoffhof entsorgt werden. Der restliche Müll gehört in die Mülltonne.

 

Abfallentsorgung Goldbach 2

 

Pressemitteilung Markt Bruckmühl

drucken nach oben