Ansprechpartner im Rathaus

A
Ahrens, Cornelia
B
Balz, Edith
Bauer, Sarah
Becker, Wolfgang
Bengl-Kimmel, Elfriede
Breier, Christina
Briefer, Nikolaus
Brossmann, Lisa
Brückner, Thomas
D
Dogan, Sezer
E
Eberhard, Korbinian
Eisenreich, Edith
Ellmayer, Elisabeth
Emmerich, Cornelia
F
Forstner, Angelika
Franz, Andrea
Fries, Karoline
G
Göhly, Martin
H
Heimgartner, Anna
Heimgartner, Christian
Holder, Hubert
Holzmeier, Andrea
K
Kahlhammmer, Marieluise
Koller, Michael
Kremser, Konrad
Krieger, Katrin
Krist, Bernd
Kuhn, Ramona
L
Lindner, Adelheid
Lindner, Michael
M
Mayer, Vera
Michel, Georg
N
Neuhausen, Martina
P
Probst, Angelina
R
Richter, Richard
Richter, Sabine
Riedl, Christina
S
Samusch, Eveline
Schaberl, Vinzenz
Schilcher, Margit
Schindler, Regina
Schlegel, Roland
Schöpf, Larissa
Schweiger, Cornelia
Schwinghammer, Markus
Seibeck, Agnes
Siersch, Regina
Söhnel, Jana
Stahuber, Katharina
Staufner, Katrin
Steuer, Brigitte
T
Treff, Christa
U
Unrecht, Nicole
Url, Ruth
V
Viehweger, Angelika
W
Walz, Bärbel
Weidner, Rainer
Z
Zehentmair, Carina
Zehetmaier, Markus
Zirngast, Beate

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.