Bayernatlas

Auf dieser Internet-Seite können Sie Bebauungs- und Flächennutzungspläne einsehen. Herausgeber des Bayernatlas ist das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung.
Hier geht es zum Bayernatlas

Bauleitplanung - Bebauungspläne - Flächennutzungspläne

Ausschreibung: Investor für Grundstücke im Erbbaurecht gesucht

Baugrundstücke  für Geschoßwohnungshäuser mit ca. 130-150 Wohneinheiten im Bebauungsplangebiet „Rösnerwiese“ zu vergeben

Bauen, Wohnen und Leben in Herzen des Mangfalltals: Der Markt Bruckmühl schreibt  für dringend benötigten modern und barrierefrei gestalteten Wohnraum Baugrundstücke in Form von Geschoßwohnungsbau in zentraler Bruckmühler Innenortslage und Bahnhofsnähe im Erbbaurecht aus. Die Grundstücke sind unbebaut. Alleineigentümer ist der Markt Bruckmühl. Das Areal umfasst rund 16.200 Quadratmeter. Die Gesamtgeschossfläche beträgt 15.765 Quadratmeter. Zur Erschließung: Die Grundstücke sind voll erschlossen (Straße, Wasser- und Kanalhauptleitungen vorhanden). Nach Abschluss eines Erbbaurechts- und Erschließungsvertrages ist der Baubeginn zeitnah möglich, nach erfolgter Baugenehmigung/Genehmigungsfreistellung. Die Laufzeit des Erbbaurechts beträgt 99 Jahre ab Eintragung im Grundbuch. Ein rechtsverbindlicher Bebauungsplan existiert. Die Bebauungsplanunterlagen stehen in der „Bayernbox“ unter dem Link https://bruckmuehl.box.bayern.de/s/ZvYHHCYvLfcd3Db zur Verfügung.
Das Passwort hierfür lautet: Roesnerwiese22!

Die unbebauten Grundstücke befinden sich im zentralen innerörtlichen Bereich. Der Markt Bruckmühl, ca. 17.710 Einwohner, ist ein moderner Wohn- und Wirtschaftsstandort mit einem guten Branchenmix (traditionelles Handwerk, moderne produzierende Betriebe und Dienstleistungsbetriebe). Der Markt verfügt über eine gute Verkehrsinfrastruktur (Staatstraße 2078, Autobahn A 8 in Bad Aibling sowie vier Bahnhaltepunkte der Mangfalltalbahn/Bayerischen Regiobahn Holzkirchen-Rosenheim).

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie zum Download unter dem Text. Bei Rückfragen steht Herr Markus Zehetmaier, Liegenschaftsamt, Gewerbepark BWB 29, 83052 Bruckmühl, Telefon: 08062/59-410, E-Mail: markus.zehetmaier@bruckmuehl.de zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 31.05.2022, 14 Uhr (MEZ) beim Markt Bruckmühl, Gewerbepark BWB 29, 83052 Bruckmühl, in schriftlicher Form in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift  NICHT ÖFFNEN, Bewerbungsunterlagen „Grundstücksausschreibung Rösnerwiese“ einzureichen (per Post oder persönlich).

Folgende Bewerbungsunterlagen sind (im verschlossenen Kuvert) erforderlich:

  1. Formloses Anschreiben des Bewerbers
  2. Rückantwortblatt mit Gebotsabgabe
  3. Finanzierungsbestätigung

 

16. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 14 für das Gebiet "Krankenhausweg" im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 3826/3, Gemarkung Bruckmühl

Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 1 für das Gebiet "Madau Nord"

104. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 7 für das Gebiet "Heufeldmühle" im Bereich der Grundstücke Fl.Nrn. 4572/20 und 4572/10, Gemarkung Bruckmühl

35. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 2 für das Gebiet "Südöstlich der Friedrich-Jahn-Straße" im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 4515/17, Gemarkung Bruckmühl

9. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 19 mit integriertem Grünordnungsplan für das Gebiet "Kiesgrubengelände"

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 83 mit integriertem Grünordnungsplan für das Gebiet "Unterau Nord"

Allgemeine datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.